Machen Sie Gabionen für den eigenen Garten selbst

Wer die Gabionen selber bauen möchte, sollte sich überlegen, über welche Flächen sich diese erstrecken sollten und welche Abmessungen der Sichtschutz haben sollte. Sollen die Gabionen eine durchgehende Steinmauer ergeben oder durch Pflanzen aufgelockert werden?

Ebenfalls das Aufstellen einer einzelnen Gabione ist möglich. Der erste Schritt ist ein stabiler Untergrund, auf dem sich die Steinkörbe stabil aufbauen lassen. Die Gabionen können runde Bögen machen, oder auch Säulen bilden, und auch Grundstücksgrenzen folgen. Bei höheren Varianten sollten die Steinkörbe abgesichert werden und mit Draht verflechtet werden. Gabionen sind auch ideal als Absicherung für einen Hang geeignet oder als Basis für ein Hochbeet, auch wenn es sich bei einigen Variationen durchaus anbietet die in vielen Internetshops zu diesem Thema angeboten werden, da selber bauen da viel mehr Arbeit wäre.

Die Steinkörbe sind vielseitig einsetzbar

Gabionen als Mauer sind ideal als kleinerer Sichtschutz im Garten, um Gartengeräte oder Mülltonnen nicht mehr zu sehen. Eine weitere Möglichkeit ist aus kleineren Steinkörben eine Grill-Station aufzubauen. Die Gabionen können auch zum Aufbau einer Kräuterspirale verwendet werden. Im heimischen Garten oder in der Nähe der Terrasse sind hellere und kleinere Steine das ideale Füllmaterial. Gabionen lassen sich auch perfekt mit Zaun-Elementen kombinieren. Steinkörbe kombiniert mit Holzelementen sind nicht nur ein guter Sichtschutz, sondern können auch als Gartenzaun dienen. Eine Gabionen-Mauer wirkt mit hellen Steinen und dunklem Holz optisch sehr ansprechend und setzt einen ansprechenden Grundstücksabschluss.

Mit niedrigen Gabionen den Garten dekorativ gestalten

Niedrige Gabionen eignen sich perfekt, um den Garten kreativ zu gestalten und zu dekorieren. Um die Steinkörbe zu befüllen eignen sich Stein- oder Kieselsorten, wie auch Holz, Klinker und Glas. Kalkstein, Nordseekiesel, und Granitschotter sind Natursteine und werden bevorzugt als Füllmaterial für Gabionen verwendet. Sie sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Ebenfalls andere kreative Füllmaterialien sind für die Steinkörbe möglich, wenn die Maschenweite es zulässt. Bunte Bälle aus Plastik, sowie Glasbrocken frischen die Gabionenwand mit Farbe auf. Auch Naturmaterialien wie Stroh und Tannenzapfen peppen die Steinkörbe auf.

Gabionen als Sichtschutz

Gabionen sind Steinkörbe, die ausgezeichnet als Windschutz und als Sichtschutz im Garten dienen. Die Gabionen werden immer beliebter, da sie im Vergleich zu einer Steinmauer eine preiswerte Alternative sind. Sie eignen sich hervorragend als Abschluss für einen Zaun oder eine Terrasse. Um die Steinkörbe zu befüllen, können die verschiedensten Steinarten verwendet werden. In Bezug auf Höhe, Breite und Art der Befüllung sind vielfältige Variationen moeglich.

Comments closed